Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 25.05.2016

A3: Nächtlicher Engpass zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen

Leverkusen/Köln (straßen.nrw). Im Rahmen des achtstreifigen A3-Ausbaus zwischen den Anschlussstellen Köln-Mülheim und Leverkusen-Zentrum kommt es Mittwochnacht (25.5.) zu einem Engpass, da in der Baustelle die Verkehrsführung geändert wird.

In Fahrtrichtung Oberhausen stehen in der Nacht von Mittwoch (25.5.) auf Donnerstag (26.5.) ab 21 Uhr nur zwei statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Um 22 Uhr wird ein weiterer Fahrstreifen gesperrt. Ab 5 Uhr morgens sind alle drei Fahrstreifen wieder frei.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück