Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 20.05.2016

A45: Nächtliche Auffahrtsperrungen in Lüdenscheid-Nord

Lüdenscheid/Hamm (straßen.nrw). In der A45-Anschlussstelle Lüdenscheid-Nord ist mehrfach nachts keine Auffahrt in Richtung Dortmund möglich. Die Sperrungen sind Dienstag (24.5.), Mittwoch (25.5.), Dienstag (31.5.) und Mittwoch (1.6.) jeweils in der Zeit von 19 Uhr bis 6 Uhr. Eine Umleitung wird eingerichtet. Tagsüber bleibt die Auffahrt für den PKW-Verkehr möglich. Im Zuge der Verstärkung der Talbrücke Sterbecke müssen einige Arbeiten im Bereich der Auffahrt durchgeführt werden. Diese finden in der verkehrsarmen Nacht statt, um den Verkehr nicht noch weiter zu behindern.

Hintergrund

Statische Nachrechnungen haben ergeben, dass die Talbrücke Sterbecke die heutigen Lasten nicht mehr dauerhaft aufnehmen kann. Die Brücke wird zurzeit verstärkt. Da diese Arbeiten hauptsächlich in und unter der Brücke erfolgen, ist oben wenig Bautätigkeit zu sehen. Bis Ende November laufen die Arbeiten in Fahrtrichtung Dortmund mit Verkehrsbeeinträchtigung. Die A45-Anschlussstelle Lüdenscheid-Nord kann danach auch für den LKW-Verkehr wieder frei gegeben werden. Straßen.NRW investiert in diese Baumaßnahme 1,73 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Pressekontakt: Markus Miglietti, Telefon 02381-912-330

Zurück