Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 08.01.2016

A61: Nur ein Fahrstreifen bei Kaldenkirchen

Kaldenkirchen/Krefeld (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld baut auf der A61 bei Kaldenkirchen auf einer Länge von drei Kilometern im Mittelstreifen eine neue Betonschutzwand. Die entsprechende Verkehrsführung in der Baustelle richtet Straßen.NRW im Laufe des Freitags (8.1.) in Richtung Venlo und im Laufe des Samstags (9.1.) in Richtung Koblenz ein. Dann steht den Verkehrsteilnehmern voraussichtlich bis Ende Februar in beiden Fahrtrichtungen auf der A61 in diesem Bereich nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Da diese Arbeiten von der Witterung abhängig sind, können sich Verschiebungen ergeben. Straßen.NRW investiert in das Projekt rund 1,2 Millionen Euro.

Pressekontakt: Bernd Knoblauch, Telefon 02151-819426

Zurück