Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 19.05.2016

A565/A555: Baustelle im Kreuz Bonn-Nord wird umgebaut

Krefeld/Bonn (straßen.nrw). Am Samstag (21.5.) wird die Verkehrsführung zur Fahrbahnübergangserneuerung im Autobahnkreuz Bonn-Nord für die kommende Bauphase umgebaut. In Richtung Koblenz wird ein Fahrstreifen auf die Gegenrichtung übergeleitet um Platz zum Einbau der Fahrbahnübergänge auf der Fahrtrichtung Koblenz zu erhalten. Den Autofahrern stehen aber weiterhin zwei, verengte Fahrstreifen zur Verfügung.

In Richtung Siegburg wird ein Fahrstreifen weiterhin über die durchgehende Fahrbahn der A565 geführt. Gemeinsam mit dem Fahrstreifen, der über die Parallelbahn geführt wird, stehen somit in Richtung Siegburg weiterhin zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Diese Bauphase wird voraussichtlich bis zum 11. Juni bestehen bleiben.

Die Bauarbeiten werden vor den Sommerferien beendet sein. Nach Angabe der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld kostet die Erneuerung rund 600.000 Euro. Am westlichen Widerlager sind die sogenannten Fahrbahnübergänge beschädigt. Sie werden durch wasserdichte und geräuschmindernde Konstruktionen ersetzt. Fahrbahnübergänge gewährleisten einen reibungslosen und sicheren Übergang von der Fahrbahn vor der Brücke auf die Brücke selbst bei jeder Temperatur.

Pressekontakt: Erdal Zorlu, Telefon 02151-819209; Norbert Cleve, Telefon 02151-819137

Zurück