Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 19.05.2016

A4 : Sperrung in der Anschlussstelle Reichshof / Bergneustadt, Engpass auf der Autobahn

Krefeld (straßen.nrw). Auf der A4, in Fahrtrichtung Köln, wird von Freitag (20.5.) ab 8 Uhr bis Montag (23.5.) um 6 Uhr auf ca. 4 Kilometer im Bereich der Anschlussstelle Reichshof / Bergneustadt der linke Fahrstreifen mit einer neuen Fahrbahndecke überzogen. Hierfür sind in der Anschlussstelle die Aus- und Auffahrten der Fahrtrichtung Köln gesperrt. Die Umleitungen sind mit dem "Roten Punkt" über die beiden benachbarten Anschlussstellen ausgewiesen. Auf der A4 steht dem Autofahrer nur ein verengter Fahrstreifen zur Verfügung.

Hintergrund:

Auf einer Länge von ca. 15 Kilometern erhält die A4 in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Eckenhagen und Gummersbach auf beiden Fahrstreifen und dem Standstreifen eine neue Fahrbahndecke. Mit den Arbeiten wurde im letzten Jahr begonnen und musste aufgrund des Winters mit unbeständiger Witterung unterbrochen werden. Nach Angabe der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld kostet die Sanierung der Fahrbahnoberfläche ca. 4,6 Millionen Euro.

Pressekontakt: Norbert Cleve, Telefon 02151-819137

Zurück