Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 17.05.2016

A3: Baubeginn für Lärmschutzwände an Rastplätzen bei Bad Honnef

Bad Honnef/Köln (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg beginnt mit dem Bau von Lärmschutzwänden an den beiden Rastplätzen Logebachtal an der A3 zwischen den Anschlussstellen Siebengebirge und Bad Honnef/Linz. Zur Einrichtung der Baustelle kommt es dort diese Woche zu Engpässen.

  • In der Nacht von heute (17.5.) auf Mittwoch (18.5.) stehen in Fahrtrichtung Frankfurt ab 20 Uhr nur zwei statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Ab 21 Uhr steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Engpass dauert bis 5 Uhr morgens.
  • In der Nacht von Freitag (20.5.) auf Samstag (21.5.) stehen in Fahrtrichtung Köln ab 20 Uhr nur zwei statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Ab 21 Uhr steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Engpass dauert bis 5 Uhr morgens.

Die Arbeiten an den Lärmschutzwänden dauern voraussichtlich bis Ende Oktober. Während der Bauarbeiten stehen auf der A3 dort in beiden Fahrtrichtungen drei verengte Fahrstreifen zur Verfügung. Die Lärmschutzwände dienen vor allem den LKW-Fahrern, die auf den Rastplätzen ihre Ruhezeiten verbringen.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück