Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 11.04.2016

A2: Verkehrsbehinderungen zwischen Hamm und Bielefeld

Hamm (straßen.nrw). Ab Dienstag (12.4.) bis Mitte des Jahres kommt es zwischen den A2-Anschlussstellen Hamm und Bielefeld in beiden Fahrtrichtungen zu mehreren etwa zweiwöchigen Verkehrsbehinderungen. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm ersetzt dort auf verschiedenen Abschnitten die in der Fahrbahndecke liegenden Entwässerungsrinnen aus Beton durch so genannten Drainasphalt. Insgesamt sind auf der A2 17 Stellen betroffen. Die Arbeiten sind nur bei gutem Wetter möglich.

Die einzelnen Maßnahmen bestehen aus zweiwöchigen stationären Baustellen, an denen der Verkehr in zwei eingeengten Fahrspuren an der Baustelle vorbeigeführt wird. Je nach Baudisposition können beide Fahrtrichtungen betroffen sein. Los geht es Dienstag gegen 9 Uhr zwischen Beckum und Oelde in Fahrtrichtung Dortmund.

Straßen.NRW investiert dort 3,5 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Pressekontakt: Markus Miglietti, Telefon 02381-912-330

Zurück