Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 31.03.2016

20 Engpässe auf Autobahnen zum Ende der Osterferien

Gelsenkirchen (straßen.nrw). Das Ende der Osterferien naht - und damit der Rückreiseverkehr aus dem Urlaub. Autofahrer müssen dabei mit einigen Engpässen auf Autobahnen rechnen: An 20 Stellen entlang der Hauptreiserouten im nordrhein-westfälischen Autobahnnetz wird auch während der Schulferien in NRW mit Hochdruck gearbeitet.

Hierbei handelt es sich um größere Maßnahmen, etwa Brückensanierungen, den Neubau oder die Erneuerung einer Fahrbahn. Sie erstrecken sich zum Teil über Jahre und können deshalb auch zu Verkehrsspitzenzeiten nicht pausieren. Die Straßen.NRW-Niederlassungen sorgen zwar dafür, dass diese Baustellen so verkehrsverträglich wie möglich eingerichtet werden. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen – vor allem an den Hauptreisetagen zu Beginn und zum Ende der Ferien - nicht ausschließen.

Kleinere Arbeiten auf den Hauptreisestrecken, so genannte Tagesbaustellen, sollen jedoch ab Freitagmittag (1.4.) unterbleiben, damit die Autofahrer in NRW möglichst ungestört aus dem Urlaub zurückkehren können. Es könnten aber Reparaturarbeiten stattfinden, wenn die Verkehrssicherheit es erfordert.

Die größeren Baustellen auf einen Blick:

  • A1: Kreuz Lotte/Osnabrück bis Ladbergen; Brückenarbeiten
  • A1: Remscheid bis Wermelskirchen; Ausbau
  • A1: Wuppertal-Langerfeld bis Wuppertal-Ronsdorf; Brückenarbeiten und Schutzeinrichtungen
  • A1: Burscheid bis Köln-Niehl; Brückenarbeiten und Fahrbahnverengung wegen Gewichtsbeschränkung
  • A2: Herten bis Kreuz Recklinghausen; Brückenarbeiten
  • A2: Dortmund-Nordost bis Kamener Kreuz; Deckenarbeiten
  • A3: Kreuz Breitscheid bis Kreuz Hilden: Deckenarbeiten, Brückenarbeiten
  • A3: Leverkusen bis Köln-Mülheim; Ausbau
  • A4: Elsdorf bis Kerpen; Umlegung der Verkehrsführung auf den neuen Streckenabschnitt der A4
  • A42: Duisburg-Baerl und Kreuz Duisburg-Nord; Deckenarbeiten
  • A43: Haltern bis Recklinghausen/Herten; Deckenarbeiten
  • A44: Aachen-Brand bis Broichweiden; Ausbau
  • A44: Aldenhoven bis Titz; Umbau, Schutzplankenarbeiten
  • A44: Kreuz Werl bis Soest; Deckenarbeiten
  • A45: Kreuz Castrop-Rauxel-Ost bis Kreuz Dortmund-West; Deckenarbeiten, Schallschutz
  • A45: Schwerte-Ergste bis Kreuz Hagen; Brückeninstandsetzung
  • A45: Lüdenscheid bis Lüdenscheid-Süd; Umbau Tank-und-Rast-Anlage (nur Fahrtrichtung Dortmund)
  • A45: Siegen-Süd bis Wilnsdorf; Brückenarbeiten (nur Fahrtrichtung Frankfurt)
  • A57: Kreuz Neuss-Süd bis Dormagen; Brückenarbeiten (Behelfsbrücke)
  • A61: Kaldenkirchen bis Kaldenkirchen-Süd; Schutzeinrichtungen
Pressekontakt: Stephan Lamprecht, Telefon 0209-3808-333

Zurück