Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 24.03.2016

A42: Brückenarbeiten zwischen Gelsenkirchen-Zentrum und Gelsenkirchen-Schalke

Gelsenkirchen/Bochum (straßen.nrw). Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr richtet am Mittwoch (30.3.) auf der A42 zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen-Zentrum und Gelsenkirchen-Schalke eine neue Baustelle ein. Die Fahrbahnübergänge der Brücke „Kurt Schumacher Straße“ werden in den kommenden drei Monaten ausgetaucht. Fahrbahnübergänge sind Verschleißteile aus Metall, die Ausdehnungsunterschiede zwischen Straße und Brücke auffangen.

Geplant sind für diese Maßnahme vier Bauphasen unter wechselnden Verkehrsführungen. Während der Bauarbeiten stehen dem Verkehr jederzeit zwei eingeengte Fahrspuren in jede Fahrtrichtung zur Verfügung.

Die einzelnen Bauphasen im Überblick:

Bauphase 1 (ab 30.3.): Einrichtung der Baustellenverkehrsführung und herstellen der Mittelstreifenüberfahrt.

Bauphase 2 (ab 12.4.): Verkehrsumlegung auf die Richtungsfahrbahn Dortmund (Südseite) und Austausch der Fahrbahnübergänge Fahrtrichtung Duisburg.

Bauphase 3 (ab 13.5.): Verkehrsumlegung auf die Richtungsfahrbahn Duisburg (Nordseite) und Austausch der Fahrbahnübergänge Fahrtrichtung Dortmund.

Bauphase 4 (ab 15.6.): Rückbau der Mittelstreifenüberfahrt und Abbau der Baustellenverkehrsführung.

Da einzelne Arbeiten stark witterungsabhängig sind, können sich die Termine der einzelnen Bauphasen verschieben.

Pressekontakt: Lars Eickmeier, Telefon 0234-9552-591

Zurück