Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 17.03.2016

A46/A61: Sperrungen und Umleitungen im Autobahnkreuz Mönchengladbach-Wanlo

Mönchengladbach/Jüchen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein sperrt ab Montag (21.03.) im Autobahnkreuz Mönchengladbach-Wanlo die Verbindungsrampe von der A61 von Venlo kommend in Fahrtrichtung Düsseldorf auf die A46. Die Sperrung wird voraussichtlich sechs Wochen bis Samstag (30.4.) dauern. Die Umleitung erfolgt über die A61-Anschlussstelle Mönchengladbach–Wanlo.

Die A61 wird ab 2017 /2018 zwischen dem Autobahndreieck Jackerath und dem Autobahnkreuz Mönchengladbach-Wanlo durch den Tagebau Garzweiler unterbrochen. Da die A46 dann mehr Verkehr aufnehmen muss, ist der Ausbau der A46 und damit die Erneuerung eines Bauwerkes im Autobahnkreuz Mönchengladbach-Wanlo erforderlich.

Pressekontakt: Wilhelm Kuypers, Telefon 0281-108-223

Zurück