Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 04.03.2016

A3: Baustellenverkehrsführung bei Rees wird umgebaut

Rees/Krefeld (straßen.nrw). Am Montag (7.3.) baut die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld die Baustellenverkehrsführung auf der A3 zwischen Emmerich und Rees um. Deswegen wird dort kurzzeitig in jeder Richtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen.

Straßen.NRW erneuert zwischen Emmerich und Rees in Richtung Oberhausen etwa vier Kilometer A3-Fahrbahn sowie den Mittelstreifen dort. Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass nun der Mittelstreifen saniert werden kann. Der Verkehr wird dann nicht mehr auf die Gegenrichtung übergeleitet. Da auch die Standstreifen genutzt werden können, stehen weiterhin zwei Fahrstreifen in jeder Fahrtrichtung zur Verfügung. Witterungsbedingt wird die Baustelle erst im Mai fertig werden. Die Erneuerung kostet etwa zwei Millionen Euro.

Pressekontakt: Norbert Cleve, Telefon 02151-819-137

Zurück