Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 11.03.2016

A59/A565: Entwässerungssanierung

Bonn/Euskirchen (straßen.nrw). Am Montag (14.3.) beginnt die Straßenbau NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel mit vorbereitenden Arbeiten zum sechsstreifigen Ausbau der Autobahn A565 zwischen der Anschlussstelle Bonn Beuel Nord und dem Autobahndreieck Bonn Nordost. Auf eine Länge von fast zwei Kilometern wird am nördlichen "Böschungsfuß" der A565 eine neue Entwässerungsleitung verlegt. Die Baustelle wird im unmittelbaren Bereich des Unterführungsbauwerkes der L296 (Niederkasseler Straße) eingerichtet. Die Arbeiten sollen bis Anfang Oktober beendet sein. Sie sind im Zusammenhang mit dem bereits im Bau befindlichen Regenrückhaltebecken innerhalb der Anschlussstelle Bonn Beuel Nord zu sehen und erfolgen von der Böschungsseite aus, so dass der Verkehr auf der Autobahn nicht beeinträchtigt wird.

Pressekontakt: Bernd Aulmann, Telefon 02251-796-161

Zurück