Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 07.03.2016

A3: Engpass zwischen Siebengebirge und Bonn/Siegburg

Siegburg (straßen.nrw). Zurzeit saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die Böschung an der A3. Die Arbeiten finden zwischen der Anschlussstelle Siebengebirge und dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg statt. Die Baustelle wird am Freitag (11.3.) eingerichtet. In Fahrtrichtung Köln stehen dann zwischen der Anschlussstelle Siebengebirge und dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg ab 9 Uhr nur zwei statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Zwischen 9 und 12 Uhr wird für voraussichtlich eine Stunde ein weiterer Fahrstreifen gesperrt. Ab circa 14 Uhr ist die Strecke dann wieder frei.

Die Fahrtrichtung Frankfurt ist nicht betroffen.

Hinweis: Straßen.NRW hatte letzte Woche das Ende der Böschungsarbeiten mitgeteilt. Dies bezog sich jedoch lediglich auf die erste Bauphase, die beendet wurde. Die neue Baustelle befindet sich circa 1,5 Kilometer weiter südlich.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück