Hinweise zur Registrierung in VEMAGS

Um VEMAGS nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren lassen. Die Wege für Behörden und Antragsteller sind unterschiedlich und werden unten dargestellt.

Falls Sie Fragen zum Registrationsprozess haben wenden Sie sich bitte an Ihre unter Kontakt genannten Landesbeauftragten.Sowohl Behörden als auch Antragsteller müssen sich nur einmal als Organisation anmelden. Der Primärbenutzer, dessen Daten im Registrationsprozess anzugeben sind, kann anschließend weitere Nutzer innerhalb der Organisation anlegen!

Für Antragsteller

Antragsteller müssen sich auf der Startseite der Applikation VEMAGS registrieren lassen. Über die dortige Schaltfläche "Registrierung" gelangt man in das Registrierungsformular. Eine Beschreibung zur Unterstützung bei der Registrierung können sie hier (Information mit Screenshots) abrufen.

Weitere Informationen sind auch unter dem Reiter Anwendung auf http://www.vemags.de/registrierung/ erreichbar. Die Nutzungsbedingungen können Sie hier einsehen.

Pro Antragsteller müssen Sie sich nur ein mal Registrieren lassen. Der zu bennende Primärbenutzer kann nach erfolgter Freischaltung beliebig viele Kollegen freischalten. Sie müssen eine Erlaubnis- und Genehmigungsbehörde auswählen. Dabei empfiehlt sich die Behörde, bei der Sie auch heute die meisten Anträge stellen. Im Verfahren können Sie später unabhängig davon alle EGBs in Deutschland für Ihren Antrag auswählen.

Für Behörden

Behörden müssen sich schriftlich oder per Fax bei Ihrem jeweiligen Landesbeauftragten registrieren lassen. Das erforderliche Formular kann hier als Word-Dokument heruntergeladen werden (rechte Maustaste: Ziel speichern unter...). Die Kontaktdaten sind in dem Formular bereits enthalten.

Die Nutzungsbedingungen können Sie hier einsehen.