E-Rechnung

Für die Landesverwaltung ist Digitalisierung ein wichtiges Ziel. Deshalb hat Straßen.NRW als Teil der Landesverwaltung bereits vor einiger Zeit die elektronische Rechnungsverarbeitung eingeführt.

  • Der Landesbetrieb ermöglicht die Annahme elektronischer Rechnungen als PDF-Datei oder im PDF/A3-Format (ZUGFeRD).

  • Seit April 2020 können Straßen.NRW zudem elektronische Rechnungen als X-Rechnung zugestellt werden.

Andere Rechnungsformate können Sie Straßen.NRW wie bisher über die bekannten Wege zusenden.